Slide background
20 Februar 2018

Wer ist Online?

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Infos

Wir haben seit dem 03.02.2018 einen neuen Vorstand

Präsident: Jürgen Reichert

1. Vize: Ludwig Hentschel

2. Vize: Ulli Janovsky

Spielführer: Werner Köhler

Kassenwart: Angelika Farnung

Schriftführer: Monika Stephan

Die Dienstags - Ladies

In der Wintersaison wollen wir uns lose weiterhin gegen 11:00 Uhr treffen

- jede Spielerin ist herzlich willkommen !

mit sportlichem Gruß,

Helga Hentschel

 

 

Werden Sie Mitglied im Golfclub Eschenrod e.V.

Die Mitgliedschaft beinhaltet:
- die Betreuung unserer Mitglieder und die ganzjährige Benutzung unserer beiden Plätze
18-Loch Golfplatz Par 70.

 

Ab 1.8.2011  ist der  neue  9  Lochplatz geöffnet:

                      PAR  58   Slope  93   CR  59,3        2934 m Herren

                      PAR  58   Slope  83    CR  58,9        2780 m Damen

 

                      1 Bahn  253 m

                      2 Bahn    91 m

                      3 Bahn    95 m

                      4 Bahn    84 m

                      5 Bahn   201 m

                      6 Bahn   217 m

                      7 Bahn   248 m

                      8 Bahn   116 m

                      9 Bahn   162 m

 

                     Wochentags:  10,-  Wochenende: 20,-  1 Runde.

 


(Die Spielbarkeit der Plätze bei extremen Witterungsverhältnissen wird von uns durch Anlegen von Wintergrüns gewährleistet.)

- den DGV-Ausweis- die Handicap- bzw. Stammblattführung
- EDS-Runde *(Extra-Day-Score)
- Teilnahmemöglichkeit an sämtlichen Turnieren inklusive Betreuung
- Teilnahme und Betreuung an der Clubmeisterschaft gemäß Spielvorgabe und Handicap
- Driving Range mit überdachten Abschlagboxen, Chipping- und Puttinggreen
- vergünstigte Greenfee-Konditionen mit zahlreichen Partnerclubs
- kostenlose Trolleybenutzung
- geräumiges Clubhaus mit Sonnenterrasse7


* Spieler/innen, die sich in der DGV-Vorgabenklasse 6 (Clubvorgaben) und 5 (Vorgabe –26,5 bis –36,0) befinden, haben die Möglichkeit, beliebig viele EDS-Runden einzureichen. Haben Sie sich jedoch schon in die Vorgabenklasse 3 oder 4 (Vorgabe –11,5 bis –26,4) hineingespielt, können nur so viele EDS-Runden anerkannt werden, wie im gleichen Kalenderjahr an vorgabenwirksamen Wettspielen gespielt wurden. Den „Sprung“ von einer Clubvorgabe in die DGV-Stammvorgabe –36,0 oder besser kann man nach den Regularien des DGV nur im Rahmen eines vorgabenwirksamen Wettspieles erreichen.