Blühstreifen angelegt und Bienenkasten auf dem Golfplatz

Golfspielen in herrlicher Natur – das verspricht unser Golfplatz in Eschenrod. Um das naturverbundene Konzept unserer Anlage zu erweitern wurden Blühstreifen mit einer Vielzahl von wilden Blumen angelegt. Die Idee hatte unsere Spielführerin Bärbel Wern. In Zusammenarbeit mit der Jagdgenossenschaft Eschenrod, die das Saatgut stellte, setze sie diese Idee um und schaffte so eine Nahrungsquelle für Wildbienen.

Imker Willi Zinnel aus Breungeshain war breit dieses Projekt zu unterstützen und stellte einen Bienenkasten auf. Neben den neuen Blumenbeeten finden die Bienen auch an den vielen naturbelassenen Stellen des Platzes reichlich Nahrung und Wasser.

 

Der erste “Golfplatz”-Honig ist auch schon geschleudert und bereits jetzt restlos an unsere Mitglieder und Gäste verkauft worden. Wir warten jetzt auf die nächste Lieferung von Willi Zinnel. Die kleinen leckeren Gläser, die mit dem Golfplatz-Logo versehen sind schaffen beim Verzehr eine schöne Assoziation zu unserem Platz, findet unser Präsident und Betreiber Jürgen Reichert.